Magnus/Kanto

Veröffentlicht am 22. Juni 2021

Der Hypor Magnus: Nachhaltig von Anfang bis Ende

Der Wechsel von einer ausgewogenen zu einer nachhaltigen Zucht ist bereits in vollem Gange. Während dieses Konzept für unser gesamtes Schweinezuchtprogramm übergreifend ist, enthält es auch wesentliche Bestandteile, die speziell auf die verschiedenen Produkte in unserem Portfolio zugeschnitten sind. Der Hypor Magnus bietet nicht nur für unsere Kunden einen hohen wirtschaftlichen Wert, sondern er liefert auch zahlreiche Vorteile im Bereich der Sozial- und Umweltverträglichkeit. Erfahren Sie mehr darüber, wie der Hypor Magnus zu einer nachhaltigen Schweineindustrie beiträgt.

Hochwertige Ferkel von Geburt an

Die Bedeutung der Ferkelqualität ist ein wesentlicher Aspekt, der im gesamten Hypor-Produktportfolio berücksichtigt wird. Das gilt auch für den Hypor Magnus. Die Ferkel sind durchwegs gesund, uniform und haben ein höheres Geburtsgewicht, wodurch sie bereits von Geburt an im Vorteil sind! Hypor Magnus-Ferkel kommen mit einem durchschnittlichen Geburtsgewicht von 1,5 kg zur Welt, wobei 96 % ein Gewicht von mehr als 1 kg aufweisen. Diese schweren Ferkel konsumieren im Allgemeinen genug Kolostrum, um bis zum Absetzen mit höherem Gewicht zu überleben und wachsen in kürzerer Zeit zu vollwertigen Mastschweinen heran.

Neben höheren Geburtsgewichten ist auch ein gleichmäßiges Ferkelgewicht für die Produktion gesunder, qualitativ hochwertiger Schweine von großer Bedeutung. Wenn alle Ferkel in etwa gleich groß und schwer sind, ist auch die Konkurrenz um die Zitzen geringer und die Ferkel können von der Sau die gleiche Nahrungsmenge erhalten. Ferkel mit uniformem Gewicht sind beim Absetzen schwerer und besser in der Lage, die stressige Zeit rund um die Entwöhnung zu bewältigen.

Qualitativ hochwertige Ferkel sind nicht nur besser für die wirtschaftliche Nachhaltigkeit der Schweineproduktion, sie fördern auch die soziale Nachhaltigkeit. Diese kräftigen, qualitativ hochwertigen Ferkel können gut gedeihen und benötigen weniger menschliches Eingreifen, was für das Tierwohl und die Verbraucherakzeptanz der Schweineproduktion ideal ist.

Vorteil effizienter und uniformer Mastschweine

Nicht nur ein optimaler Start spielt eine wichtige Rolle, auch die Leistung, die Sauen über ihre gesamte Lebensdauer zeigen, ist von Bedeutung. Effizienz und Uniformität sind entscheidende Faktoren für das Gesamtergebnis. Ein schnelles, effizientes Wachstum mit dem Hypor Magnus reduziert die Tage bis zur Vermarktung und garantiert produktivere und pflegeleichtere Tiere. Auf diese Weise werden Kosten gesenkt und die Umweltverträglichkeit verbessert.

Ganz ähnlich wie die Uniformität des Geburtsgewichts ist auch die Uniformität der Ferkel vom Absetzen bis zur Mast ein wichtiger Faktor. Ein uniformes Wachstum steigert die Effizienz in Rein-Raus-Systemen, verkürzt die Lieferzeit und verringert sogar die Anzahl der Lieferungen. Dies bietet große Vorteile im Hinblick auf die soziale, ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit. Jede Ressource wird effizient genutzt und die Ferkel sind vom Absetzen bis zur Verarbeitung produktiv. Der Hypor Magnus optimiert jede Wachstumsphase, führt zu einem effizienteren Ergebnis hinsichtlich Ressourcen wie Futter und Arbeitskräfte und ermöglicht so höhere Erträge für Schweineproduzenten.

hypor piglets

Mehr Qualitätsfleisch für viele Märkte

Die letzte Phase ist die Produktion des Endprodukts. Hier gehen die Anforderungen an die Schweineproduzenten weltweit auseinander. Mit dem Hypor Magnus, der einer Vielzahl von Faktoren hinsichtlich Schlachtkörper- und Fleischqualität gerecht wird, lassen sich all diese unterschiedlichen Anforderungen mühelos erfüllen. Beim Schlachtkörperertrag hat der Hypor Magnus gegenüber Konkurrenten einen Vorteil, der für Produzenten entscheidend ist, um bei der Verarbeitung den größtmöglichen Ertrag zu erzielen. Außerdem liefern die Ferkel für die unterschiedlichsten Märkte optimale Ergebnisse bei Schlachtkörpergewicht bzw. -ertrag, Fett- und Muskeldicke. In Forschungs- und Verbraucherstudien erfüllen oder übertreffen diese Ferkel im Hinblick auf die Fleischqualität die Erwartungen an erstklassiges Schweinefleisch. Ganz gleich, ob Ihr Ziel der Inlands- oder Exportmarkt ist, der Hypor Magnus liefert qualitativ hochwertiges Fleisch ohne Kompromisse bei der Effizienz.

Der Hypor Magnus ist eine der weltweit herausragenden Duroc-Vatertierlinien. Diese Vatertierlinie produziert von Geburt an schwere, uniforme Ferkel, die zu vollwertigen Mastschweinen heranwachsen. Bei der Verarbeitung in den fleischverarbeitenden Betrieben erzielen die Schlachtkörper einen höheren Ertrag, eignen sich für viele Märkte und liefern höchste Fleischqualität. Die Leistung des Hypor Magnus garantiert unseren Kunden in der gesamten Schweinefleischproduktionskette das beste Ergebnis. Wenn Sie sich für den Hypor Magnus entscheiden, entscheiden Sie sich für eine Wertoptimierung Ihres Geschäfts und gleichzeitig für eine nachhaltigere Schweineindustrie.

Ähnliche Artikel

, by
Der Hypor Maxter und sein Beitrag zur Nachhaltigkeit

Die Schweinefleischindustrie muss zukünftig auf nachhaltige Produkte und Praktiken setzen. Der Hypor Maxter ist als eine der besten Piétrain-Vatertierlinien der Welt bekannt und liefert qualitativ ho…

, by
Umweltverträglichkeit: Der Fußabdruck für Schweinefutter

Hendrix Genetics setzt ganz neue Maßstäbe bei der wirtschaftlichen, sozialen und … ökologischen Nachhaltigkeit. Neben den Vorteilen des genetischen Fortschritts für die ökologische Nachhaltigkeit gib…

, by
Soziale Nachhaltigkeit führt zu einem besseren Leben für Schweine

Soziale Nachhaltigkeit ist ein Aspekt, der bei dem Begriff Nachhaltigkeit oft übersehen wird. Diskussionen rund um eine nachhaltige Entwicklung konzentrieren sich vorwiegend auf wirtschaftliche und ö…