Magnus piglet_

Veröffentlicht am 5. Juni 2018

Hypor Magnus: Maximale Produktionsleistung bei minimalen Kosten

Bei einer erstklassigen Schweinefleischproduktion geht es darum, neue Maßstäbe zu setzen, sei es in Bezug auf ein höheres Gewicht, höhere Produktionsmengen oder widerstandsfähigere Schweine, und genau darum geht es auch beim Hypor Magnus. Mit seiner Ausrichtung auf eine maximale Produktionsleistung bringt er Sie und Ihr Unternehmen auf den richtigen Weg zu mehr Gewinn, denn Hypor hat den Magnus mit einem Ziel vor Augen entwickelt: Unseren Kunden mehr Leistung für weniger Geld zu bieten.

Höhere tägliche Zunahme für weniger Einsatz

Da die Fleischverarbeiter inzwischen ein höheres Gewicht wünschen, müssen die Produzenten schwerere Schlachtkörper mit mehr Fleisch liefern, ohne dafür mehr Ressourcen einzusetzen. Die Anzahl der Mastplätze ist jedoch begrenzt, so dass es unerlässlich ist, möglichst viel Fleisch mit jedem Schwein zu produzieren und dabei jeden Platz in Ihrem Stall optimal auszunutzen. Dank seiner herausragenden täglichen Zunahme hilft der Hypor Magnus Ihnen dabei und sorgt gleichzeitig dafür, dass Ihre Kosten niedrig und Ihre Gewinnspanne hoch bleiben.

Schnelleres Wachstum für mehr Zyklen pro Jahr

In einer Studie wächst der Hypor Magnus von Versuch zu Versuch schneller als die Konkurrenz, und dieses Wachstum bleibt bei den Schweinen von der Geburt bis zur Vermarktung mit weniger Abweichungen konstant.

„Bei großen Abweichungen wird die Anzahl der Zyklen pro Jahr [Tage bis zur Vermarktung + Tage zur Reinigung] für einen Stall durch Ihre langsam wachsenden Schweine reduziert“, erklärt Carl Esau, Key Account Manager Kanada bei Hypor. „Durch seine höhere tägliche Zunahme und geringere Abweichungen verschafft der Magnus Ihnen eine höhere Konstanz und mehr Zyklen pro Jahr, so dass Sie immer wissen, was Sie regelmäßig aus ihrem Stall herausholen können.“

Bei Vergleichsversuchen mit anderen führenden Konkurrenten zeichnet sich der Hypor Magnus durch weniger Tage bis zur Vermarktung, mehr Zyklen pro Jahr und eine größere Anzahl an potenziell eingestallten Schweinen aus. Außerdem trägt er zu einer Senkung der Gesamtaufzuchtkosten bei, da ein schneller wachsendes Schwein weniger Tage im Stall verbringt. Dies kann allein bei den Aufzuchtkosten eine Kostenersparnis von mehr als 2,10 US$ (1,75 €) pro Schwein bedeuten. Multipliziert man dies mit der Anzahl an Schweinen, die jedes Jahr Ihren Stall durchlaufen, ergeben sich enorme Einsparungen und eine beträchtliche Verbesserung Ihres Geschäftsergebnisses.

Beim Hypor Magnus ist „Mehr Leistung für weniger Geld“ nicht nur ein Slogan, sondern eine Gewissheit: Mehr Wachstum, mehr Zyklen pro Jahr und mehr hochwertige Schweine; weniger Kosten, weniger qualitative Unterschiede und weniger Zeit, die im Stall verbracht wird. All dies zusammen unterstützt Hypors Engagement für eine nachhaltige Gewinnoptimierung bei seinen Kunden.

„Wichtige Voraussetzung für eine nachhaltige Gewinnoptimierung ist, wie viel Fleisch man pro Sau aus deren Absetzferkeln gewinnen kann“, erklärt Esau. „Um dies zu maximieren, benötigt man eine hohe tägliche Zunahme und eine möglichst geringe Anzahl von minderwertigen Schweinen, und der Hypor Magnus bietet beides.“

Natürlich entsteht eine Eberlinie mit einer derart starken Leistung nicht über Nacht. Der Hypor Magnus ist das Ergebnis einer erheblichen Investition in Zeit und Ressourcen, doch diese hat sich gelohnt.

Carl

Es ist spannend mitzuerleben, wie sich der Hypor Magnus im Laufe der Jahre entwickelt und verbessert hat. Schweine produzieren zu können mit einem höheren Gewicht bei einer durchschnittlich hohen täglichen Zunahme, die sich mit zunehmendem Gewicht nicht verlangsamt, ist ein echter Beweis für die Fähigkeiten der Genetiker, die dies ermöglicht haben.

Carl
Carl Esau
Key Account Manager Canada

In einen Markt, in dem der Trend stetig zu einem höheren Gewicht hin geht, passt der Hypor Magnus genau hinein. Und weil er ein Duroc-Eber ist, entspricht er genau der wachsenden Nachfrage nach dieser Zucht und der mit ihr einhergehenden hohen Fleischqualität. Produzenten, die sich für den Hypor Magnus entscheiden, werden allen – ganz zu schweigen von der Konkurrenz – einen großen Schritt voraus sein.

Ähnliche Artikel

, by
Wir nehmen unsere Verpflichtung zum Tierschutz ernst

Der Tierschutz steht bei Hendrix Genetics im Vordergrund. Solch eine Behauptungist schnell gemacht, aber ihre Umsetzung in reale und greifbare Maßnahmen ist die wahre Herausforderung. Wir sind ein ex…

Finden Sie das richtige Schwein für das richtige Haltungssystem

In Deutschland ist eine Gruppenhaltung in Schweineställen gesetzlich vorgeschrieben. Daher ist das Temperament (Aggressivität) der Schweine für eine erfolgreiche Herde ausschlaggebend. Auch Herr Mack…

, by
Vermeiden Sie den Produktionsrückgang im Sommer mit praktischen Tipps

Von hochwertiger Genetik bis hin zu ausgezeichnetem Management – Hypor gibt Produzenten die Hilfsmittel an die Hand, um auch in den Hitzeperioden im Sommer von der Abferkelung bis zur Mast eine hohe …