Libra piglets with sow_Sommer 2015.jpg

Veröffentlicht am 30. November 2021

Die Hypor Libra: Die Sau mit hoher Verbleibedauer

Die Leistung Ihrer Herde sieht recht gut aus, aber wie geht es den einzelnen Sauen und wie lange bleiben sie in der Herde?

Jedes Jahr laden wir unsere Hypor Libra-Kunden aus der ganzen Welt ein, an einem jährlichen Leistungsvergleich zur Sauenproduktivität teilzunehmen. Die Ergebnisse aus dem Jahr 2020 stellen wir in drei Artikeln mit Fokus auf jeweils einen anderen Bereich vor:
1. Wurfeigenschaften
2. Reproduktionsleistung
3. Verbleibedauer

Dieser Artikel behandelt die Verbleibedauer der Hypor Libra und konzentriert sich auf die Betriebe in Lateinamerika, die sich an dieser Benchmarking-Studie beteiligt haben.

Die wirtschaftliche Bedeutung der Verbleiberate

Die Verbleibedauer oder Verbleiberate ist ein Maß für die Fähigkeit der Sau produktiv zu bleiben, starke Füße und Beine zu haben und in der Herde zu überleben. Dieser Parameter hängt von mehreren Faktoren ab, aber je länger eine Sau in der Herde verbleibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihre ursprüngliche Investition zurückzahlt und Geld für den Produzenten verdient. Denn schlussendlich setzt sie in ihrem Leben mehr Ferkel ab. Als Faustregel gilt, dass eine Sau 3 Würfe absetzen muss, bevor sich die Anfangsinvestition amortisiert. Die folgende Grafik verdeutlicht die Verbleiberate der besten Betriebe in Nord- und Südamerika. 95 % der Jungsauen in einer Herde werden belegt, 90 % setzen einen 1. Wurf, 82 % einen 2. Wurf und 75 % einen 3. Wurf ab. Mit einer Verbleiberate von 75 % der Jungsauen bis zu einer 3. Parität zahlt eine Mehrzahl der Tiere nicht nur ihre anfängliche Investition zurück und bleibt über ihre 3. Parität hinaus produktiv, sondern gleicht auch die Kosten für Jungsauen mit einer niedrigeren Verbleiberate aus.

Retention rate graph_EN.png

Eine hohe Verbleiberate bis Parität 3 ist auch aus Produktivitätssicht erwünscht, da die Paritäten zwischen 3 und 5 die fruchtbarsten sind. Daher ist eine höhere Remontierungsrate (mehr als 50 %) nicht immer von Vorteil. Je besser das Management der Sauen, insbesondere der Jungtiere, desto höher ist die Verbleiberate. Die Hypor Libra ist eine pflegeleichte Sau, die schnell nach dem Absetzen eine starke Duldung und eine niedrige wiederholte Belegung zeigt. Beide Faktoren verbessern die Verbleiberate. Um die Verbleiberate von Jungsauen in der Herde zu verbessern, ist es wichtig, Remontierungssauen mit starken Beinen und Füßen zu züchten, die auch während der ersten Laktation gesund bleiben. Der erste Trächtigkeits-Laktations-Zyklus beeinflusst den Erfolg des nächsten Reproduktionszyklus.

Die Verbleiberate wird hauptsächlich durch Entfernung der Keulung und zu einem geringeren Teil durch Sterblichkeit im Betrieb beeinflusst. Im besten Fall besitzen Erzeuger eine Herde, in der sie wählen können, welche Sauen entfernt werden sollen (freiwillige Keulung aufgrund von Alter oder geringer Leistung) und die Rate der unfreiwilligen Keulung (wegen Fortpflanzungs- und motorischen Problemen) reduzieren können. Um die Verbleiberate zu verbessern, sollten Sie zunächst die Hauptgründe für das Entfernen im Betrieb ermitteln. Basierend auf diesen Erkenntnissen lässt sich auf einfachere Weise ein Verbesserungsplan erstellen.

Hypor setzt neue Standards in der nachhaltigen Schweinezucht, indem es eine gesunde, produktive und effiziente Sau züchtet, die Wurf für Wurf gute Arbeit leistet. Eine höhere Verbleiberate bedeutet weniger Keulungen und Remontierung und garantiert damit auch einen produktiveren Betrieb und eine nachhaltige Zukunft.

Ähnliche Artikel

, by
Die Hypor Libra verdeutlicht die Wichtigkeit der Reproduktionsleistung

„Wie viele Ferkel setzen Ihre Sauen pro Jahr ab?“ Dies ist eine häufige Frage zur Bestimmung der Produktivität eines Sauenbetriebs. Doch der wichtige Parameter zur Ermittlung der Reproduktionsleistun…

, by
Hypor Libra: Für ein reibungsloses Abferkeln und Absetzen der Würfe von heute und morgen

Die Produktivität eines Sauenbetriebs hängt nicht von einem einzelnen Parameter, sondern von der Kombination vieler Parameter ab. Hypor, die Handelsmarke für Schweinegenetik von Hendrix Genetics, ste…